Dreilochring

Einer der weltbekannten Greiflinge nach Hugo Kükelhaus. Der Ring wird aus besonders widerstandsfähigem Kirschholz gefertigt und schmiegt sich sanft in die Hand Ihres Kindes. Die makellose Oberflächenbehandlung gibt die wunderschöne Maserung der Hölzer frei. Die beiden Kugeln aus Buche wecken Neugierde vom ersten Moment an und sind sicher eingeschlossen, so ist ein Herausfallen nicht möglich. Die Oberfläche ist mit lösungsmittelfreiem Hartöl gemäß Euro-Norm 71 behandelt.

  • Durchmesser: ca. 100 mm, Höhe: ca. 30 mm

20,90 €

  • 0,04 kg

Hugo Kükelhaus

 

1958, Weltausstellung in Brüssel: Eine Serie von Holz-Spieldingen wie Raffelfisch, Laufringe, Kugelschale, Dreiring etc. werden unter dem Namen "Allbedeut" vorgestellt. Hugo Kükelhaus (1900-1984) hat als geistiger Vater bereits 1939 mit der Entwicklung dieser "Spieldinge" begonnen. Er hat aus Urformen ein Spielzeug entwickelt, für das er die Begriffe "Greiflinge" und "Allbedeut" geprägt hat. "Allbedeut" weil man sich unter den einzelnen Formen allerlei vorstellen kann und darf.